Bitte warten Sie ...

Tauchplätze

Nach dem Turm von Calampiso ankert das Boot an einem Plateau in 5m Tiefe, ein paar Meter entfernt vom Strand. Am Plateau gibt es einen Steilabfall bis in 40m Tiefe. An dieser Wand existieren mehrere Karsthöhlen. Die Grotta delle Colonne auf 25m ist eine von ihnen (das Video zu sehen).
Diese Höhle ist geformt wie ein Hufeisen. Sie entstand durch die Vereinigung von Stalaktiten und Stalagmiten als sie offensichtlich noch nicht unter Wasser war. Die Höhle ist ein wenig schlammig jedoch voll von roten Garnelen und anderen Lebensformen die das Licht scheuen. Auf 35m ist ein weiterer Eingang zu einer Höhle die ebenfalls voller shrimps ist. Diese Höhle endet blind sodass man über die entgegengesetzte Richtung wieder zum Tageslicht zurück muss.


Video von Alex